12. Historisches Schlossspektakel in Altenburg

Am 24. und 25. September (Sa 11–22 Uhr, So 11–18 Uhr) findet auf dem Gelände des Residenzschlosses Altenburg das 12. Historische Schlossspektakel statt.
An beiden Tagen warten zahlreiche Angebote und Showeinlagen rund um das Mittelalter auf die Besucherinnen und Besucher.

Beim 12. Historischen Schlossspektakel erwarten die Besucherinnen und Besucher zahlreiche Angebote rund um die Epoche des Mittelalters. Auf dem Schlossgelände wird mit Handwerks- und Verkaufsständen ein historischer Marktalltag nachgezeichnet. Unter den Schaustellerinnen und Schaustellern befinden sich beispielsweis ein Holzschnitzer, eine Porzellanmalerin oder ein Laternenbauer. Der Altenburger Verein „Barbaren Podegrodici“ zeigt zudem, wie man im Mittelalter ein Kettenhemd knüpfte.

Daneben werden zahlreiche Showeinlagen für die Besucherinnen und Besucher aufgeführt. Ein Gaukler wird ebenso zu sehen sein, wie eine Feuer- und Fakirshow durch „Rudolfo“. Der „Thüringer Ritterorden“ zeigt, wie das Lagerleben im Mittelalter ausgesehen hat. Für Musik sorgen während des Schlossspektakels die Musikgruppen „Grex Confusus“ und „Feuervögel“.

Kinder können sich während des zweitägigen Events Kerzen ziehen, Papier schöpfen und Keramik bemalen. Auch beim Kinderarmbrust- und Bogenschießen können sie ihr Geschick beweisen. Ebenso steht ein historisches Karussell für die kleinen Gäste bereit.

Es werden typische Speisen und Getränke angeboten.

Die Veranstaltung im Überblick:
24./25. September 2022
12. Historisches Schlossspektakel in Altenburg
Samstag, 24. September, 11–22 Uhr
Sonntag, 25. September, 11–18 Uhr
im Residenzschloss Altenburg

Schreibe einen Kommentar