Templer - Blog

Berühmte Tempelritter

Der Tempelritter ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Klosterorden der Geschichte. Sie waren an den Kreuzzügen, im Handel und auch im Bankwesen beteiligt. Sie tauchten in Jerusalem auf und verschwanden, nachdem es von den muslimischen Armeen erobert worden war.

Zu den Templern gehörten wohlhabende und adlige Mitglieder der Gesellschaft. In vielen Ländern genossen sie die Bewunderung der Monarchie und des Papsttums.

Hier ist eine Liste der berühmtesten und einflussreichsten Templer:

Afonso I., der erste König von Portugal : Bekannt als der Eroberer, verbrachte Afonso die meiste Zeit im Krieg mit den Mauren. Er hegte große Bewunderung für den Tempelritter und bot dem Orden zahlreiche Spenden an.

Geoffroi de Charney ist ein französischer Ritter, der sein Leben den Templern gewidmet hat. Er war der Präzeptor der Normandie in Frankreich. Schon in jungen Jahren wurde er in den Orden aufgenommen. Geoffroi wurde zusammen mit anderen Rittern vom König von Frankreich auf dem Scheiterhaufen verbrannt, der den Orden der Ketzerei beschuldigte.

Hugues de Payens ist vielleicht eines der berühmtesten Mitglieder des Klosterordens. Er war Mitbegründer des Ordens mit Bernhard von Clairvaux. Sie verfassen auch die lateinische Regel, die alle Regeln und Vorschriften umfasst, nach denen die Templer lebten. Er diente zwanzig Jahre lang als Großmeister und half dabei, den Orden zu einer starken Militär- und Finanzinstitution zu machen, zu der er wurde.

Bernhard von Clairvaux gilt als Heiliger der Templer. Er skizzierte die Regel, die bald darauf zum Kodex für den christlichen Adel wurde.

Die oben genannten Namen sind nur einige Beispiele wichtiger Persönlichkeiten der Geschichte, die sich dem Orden angeschlossen und ihm ihr Leben gewidmet haben. Die Tempelritter hatten über zwei Jahrhunderte lang großen Einfluss im Heiligen Land und in Europa und hatten direkte Verbindungen zu Königen, Adligen und der Kirche.

ASTO Panama

Schreibe einen Kommentar