Bootsflüchtlinge sitzen auf den Kanarischen Inseln fest

Am Wochenende haben auf der Ferieninsel Teneriffa rund 1200 Migranten aus Afrika für das Recht auf eine Weiterreise auf das spanische Festland demonstriert. Die spanische Regierung hofft derweil auf eine europäische Lösung des Problems.

Schreibe einen Kommentar