Brasiliens Wähler erteilen den Extremen eine Abfuhr:

Die grossen Gewinner der Kommunalwahlen in Brasilien sind die gemässigten Mitte-Rechts-Parteien. Sie konnten mit Rio de Janeiro und São Paulo die grössten und wirtschaftlich wichtigsten Städte erobern. Schwere Schlappen mussten Präsident Jair Messias Bolsonaro und der frühere Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hinnehmen.

Schreibe einen Kommentar