Der Alterungsprozess der Haut ist umkehrbar

Reines Vitamin C kann den Alterungsprozess der Haut umkehren. Das entdeckten jetzt erstmals die Wissenschaftler der Nivea Hautforschung in Hamburg: „Gelangt reines Vitamin C in ausreichender Konzentration direkt in die Haut, stoppt es dort nicht nur den Abbau der für die Elastizität und Versorgung der Oberhaut wichtigen Stützpfeiler, der Papillen. Es baut sogar eingefallene Papillen wieder neu auf“, so Dr. Horst Wenck, Leiter der Nivea Hautforschung beim Kosmetikhersteller Beiersdorf in Hamburg. „Wir wissen seit Jahren,
dass die Dichte der Papillen in der Dermis mit dem Alter nachlässt. Dass dieser Prozess mittels reinem Vitamin C umkehrbar ist, ist ein besonders eindrucksvolles Ergebnis für die dermatologische Forschung“, so der amerikanische Wissenschaftler Prof. Albert Kligman, einer der Pioniere auf dem Gebiet der Dermatologie.

Die Papillen liegen in der Unterhaut (Dermis) und verzahnen diese eng mit der Oberhaut (Epidermis), für deren Nährstoffzufuhr sie verantwortlich sind. Mit zunehmendem Alter nimmt die Zahl der Papillen ab, ihre Struktur wird lückenhafter, die Nährstoffversorgung der Epidermis lässt nach, Falten entstehen. Jetzt haben Nivea Hautforscher diesen Prozess mittels modernster Technologie erstmals in der lebenden Haut beobachtet: „Wir konnten zum ersten Mal sehen, dass sich unter einer Falte keine Papillen befinden, während unter einer jungen, glatten Haut sehr viele Papillen zu finden sind“. Rein rechnerisch verliert die Haut ab einem Alter von 25 Jahren ein bis zwei Prozent ihrer Papillen pro Jahr, so der Leiter der Nivea

Hautforschung.
Bisher galt die Annahme, dass Kosmetik keine Tiefenwirkung gegen Alterungserscheinungen zeige. Mit dem Nachweis der Wirkung von reinem Vitamin C auf die Papillen ist den Nivea Hautforschern jetzt erstmals der wissenschaftliche Gegenbeweis gelungen: Das reine Vitamin C im neuen Produkt NIVEA Visage New Skin verbleibt nicht an die Hautoberfläche, sondern dringt in tiefere Hautschichten vor, wirkt dort Struktur verbessernd und kann die Dichte der Papillen auf das Niveau einer bis zu zehn Jahre jüngeren Haut anheben.

ÜBRIGENS:
Rauchen beschleunigt die Hautalterung!
WEITERE ANTI-AGING-STOFFE:
Folgende Stoffe haben – neben anderen Gesundheitseffekten – auch positive Auswirkungen auf den allgemeinen Alterungsprozess des Körpers:
Vitamin E (empf. Tagesdosis normal: 15 mg; Anti-Aging-Tagesdosis: 400 mg) Spurenelement Selen (normale Tagesdosis: 50-100 mg, Anti-Aging: 200 mg)

VITA-GERIN-GEISTLICH:
Hinter diesem etwas komplizierten Produktnamen steht ein neu entwickeltes Präparat (rezeptfrei in allen Apotheken erhältlich), welches eine einzigartige Vitamin-Wirkstoff-
Kombination enthält. Wissenschaftliche Tests ergaben hervorragende Ergebnisse. Bestehende altersbedingte Krankheiten wurden gelindert oder geheilt, so dass man es als das neue Wundermittel gegen Altern bezeichnen kann.

SCHLAF
Es ist wissenschaftlich belegt, dass ausreichend Schlaf gesundheitsfördernd und lebensverlängernd wirkt. Und schön macht (Schönheitsschlaf). Wenn möglich, leg Dich nach dem Mittagessen eine Stunde lang hin. Wichtig zu wissen auch, dass der Schlaf vor Mitternacht förderlicher ist als der danach.

Schreibe einen Kommentar