Der liberale Staat muss die gesamte Gemeinschaft schützen

Die Corona-Pandemie ist verheerend und hat weltweit enormes Leid angerichtet. Dennoch gibt es immer noch Stimmen, die alle staatlichen Schutzmassnahmen ablehnen. Ist aber die Gesellschaft als Ganzes in Gefahr, so ist der Erhalt ihres Wohls oberstes Prinzip. Denn wird das Kollektiv nicht geschützt, können auch die Individualrechte nicht garantiert werden. Zum Kommentar

Schreibe einen Kommentar