Die USA bezichtigen China des Völkermords

Der scheidende Aussenminister Pompeo holt zu einem harten Schlag aus und bezeichnet Pekings Politik gegen Uiguren und andere Minderheiten in der Provinz Xinjiang als Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Genozid. Ähnliche Töne hatte auch Joe Bidens Team schon angeschlagen.

Schreibe einen Kommentar