Ein Milliardär aus Südafrika wird vor allen anderen in der Schweiz geimpft

Der reichste Mann Südafrikas, Johann Rupert, hat sich vor dem offiziellen Impfbeginn im Thurgau gegen Covid-19 impfen lassen. Zur Luxus-Impfung gelangte er dank vorzüglichen Kontakten zur Privat-Spitalgruppe Hirslanden, in die er investiert hatte.

Schreibe einen Kommentar