Es ist für uns seltsam …

… wenn wir in der Moschee sehen, wie Männer auf den Knien aufgereiht
den Vordermann auf den Po schauen.
Für Menschen, die in dieser Religion sozialisiert wurden, ist das aber ganz
normal.

Ebenso fremd stellt sich für uns ein Blick in die Synagoge dar.

Stellen wir uns einmal vor, wenn ein Ausserirdischer sieht, dass wir in
der Kirche den Wein in Blut und das Brot in das Fleisch Jesus verwandeln
und dann unseren Drittelgott aufessen…
Was würde der Ausserirdischer wohl davon halten?

Ich glaube, dass in der Schule für alle ein Ethikunterricht stattfinden sollte.
In dem auch die einzelnen Religionen dargestellt werden.
Aber unsere christlichen Kirchen werden da wohl dagegen sein und ihr Privileg
nicht so schnell aufgeben wollen.
Die jeweilige persönliche Religion wäre dann Privatsache des einzelnen Bürgers.

Schreibe einen Kommentar