Forscher sollen Experimente mit Coronaviren geplant haben – und das kurz vor der Pandemie

In den USA wurde 2018 ein Förderantrag für Veränderungen von Coronaviren gestellt. Forscher wollten demnach den Viren ein genetisches Element einbauen, das die Infektiosität von Coronaviren erheblich erhöht. Die Nachricht gibt der These Auftrieb, dass Sars-CoV-2 in einem Labor entstanden und dann daraus entkommen sein könnte. Zum Bericht

Schreibe einen Kommentar