⚔️ Gedanken am 13. Jänner

Jeder Augenblick ist ein heiliger Augenblick, wenn wir in ihm
gegenwärtig sind. Frieden und Stille, Liebe und Weisheit,
Freude und schöpferische Kraft sind die Früchte der Gegenwart.
Angst und Negativität existieren ausserhalb des Jetzt
und verschwinden ganz natürlich, sobald wir erkennen, dass
jetzt der einzige Augenblick ist, der wirklich ist.

Templerarbeit:
Göttlicher Geliebter, gedankt sei Dir für das unbeschreibliche
Geschenk des Lebens, des Bewusstseins, der Schöpferkraft.
Ich danke Dir dafür, dass Du Deinen Geist mit mir
teilst. Hilf mir bitte, das Leben zu würdigen, mich Deiner zu
erinnern und anderen zu dienen, indem Du meine Motivation
bestärkst, die uralte Methode des „Gegenwärtigen Augenblicks“
zu erlernen.
Halte mehrmals im Laufe des heutigen Tages inne und atme
loslassend durch, um deinen Geist zu sammeln. Trete mit all
deinen Sinnen in den Augenblick ein. Nimm dir Zeit, vollkommen
zu schmecken und zu riechen, zu hören und zu sehen, zu fühlen
und dich zu bewegen. Sei so wachsam wie ein Panther, der sich an
sein Abendessen heranschleicht!

Schreibe einen Kommentar