⚔️ Gedanken am 3. Jänner

»Sei still, und du wirst Gott erkennen« ist eine der ältesten
Grundlehren spiritueller Weisheit. Die Stille ist jederzeit in
uns gegenwärtig, zum Greifen nah, nur einen Atemzug entfernt.
Im Inneren ist ein Heiligtum, und es ist 24 Stunden
täglich geöffnet.

Templerarbeit:
Gedankt sei Dir, Grosser Geist, für das Geschenk des Lebens
und der Erneuerung, die mir – und in mir – jederzeit verfügbar
ist. Bisweilen ist mein Geist so aufgewühlt, dass ich den
stillen Ort der Heilung vergesse, der in mir ist. Bitte hilf mir,
alle geistige Unrast loszulassen, auf dass ich das innere Heiligtum
betreten kann, darin Deine heilige Gegenwart wohnt.
Atme mehrmals im Laufe des Tages tief durch, lasse los und betritt
den Ort der inneren Stille.

Schreibe einen Kommentar