Heute ist Intern. Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust (International Holocaust Remembrance Day) am 27. Januar wurde im Jahr 2005 von den Vereinten Nationen zum Gedenken an den Holocaust und den 60. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau eingeführt.

Der Tag, der auf den Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee im Jahr 1945 verweist, wurde vor der UNO-Proklamation unter anderem bereits in Großbritannien und Deutschland (Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, seit 1996) als Gedenktag begangen. Israel begeht seit 1951 mit dem Jom haScho’a einen eigenen jährlichen Gedenktag am 27. Nisan des jüdischen Kalenders.

Hören Sie Schma Israel / Adonai Hu Ha-Elohim von Josef Schmidt, dem berühmten jüdischen Opernsänger der nach seiner Flucht in einem Schweizer Lager verstarb.

Die Postenkette in Auschwitz-Birkenau

Porträt: Zeitzeugin Eva Umlauf

Dichten nach Auschwitz

 

Schreibe einen Kommentar