– Knappenantrag und Eid

  Ihr Knappen bzw. Burgfräulein-Antrag und Eid:

Bitte gehen Sie jetzt wie folgt vor:

1️⃣ Füllen Sie das Formular aus. Entscheiden Sie sich, ob die Ernennung in Ihrer Anwesenheit auf der Burg Lockenhaus erfolgen soll oder in Abwesenheit virtuell.

2️⃣ Dann überweisen Sie die entsprechende Gebühr auf unser Ordenskonto.

👉 Hier können Sie auch noch Ihre persönliche KNAPPEN-Urkunde bestellen und die Gebühr an den Orden einbezahlen.

1.) Antrag

Hochedler Grossmeister Ralph von Reichenberg! 
Hohe Ordensregierung des altehrwürdigen „Alten Souveränen Templer Ordens“!

Zeit meines Lebens war ich beflissen, zur Ehre Gottes und zum Besten der leidenden Menschheit beizutragen, so erdreiste und erkühne ich mich anmit, nachdem der rühmliche und ehrenfeste „Alte Souveräne Templer Orden“ diese hochachtbaren Eigenschaften in sich vereint, in Ergebenheit und mit Ehrfurcht Euch Hochedler Grossmeister so wie Euch gestrenge und Hohe Ordensregierung zu bitten und anzuflehen, mich als ehrsamen Knappen bzw. Burgfräulein in diesen hochachtbaren Orden gnädigst an- und aufnehmen zu wollen.


2.) Knappeneid (aus dem Text des Ordens-Kapitels)

Zeremonienmeister: „Hochedler Großmeister, vor Euch ist ein erwartungsvoller Knappen-Anwärter erschienen. Wollet Ihr diesen Unserem ehrbaren Orden zuführen?“

Großmeister: „Ja. Wir wollen dies, Hoher Zeremonienmeister!“

Grossmeister: „So tretet denn vor den Hochsitz, Edler Knappenanwärter.“ „Wollet Ihr ein Knappe Unseres ehrbaren Ordens sein?“

Ich: „Ja, das wollen Wir!“

Grossmeister: „So erhebet nun Eure Schwertrechte zum Schwur:
Wir, der Wir hier erschienen sind, geloben Treue Unserem ehrbaren Orden und dem Hochedler Großmeister.
Stets werden Wir bemüht sein, gewissenhaft Unsere Pflichten zu erfüllen und das Amt eines Ritters zu erstreben! Das geloben Wir!“

Ich: „Wir geloben es! 

Großmeister: „So haben Wir denn Unseres Hochedlen Amtes gewaltet und einen Knappen aufgenommen.
Merket Euch, ihr viellieber Bruder nun, daß Ihr einen wesentlichen Schritt in Eurem Leben getan habt. Ihr seid aus der profanen Welt in das Licht eines Ordens getreten. Dies nun auferlegt Euch die Pflicht stets
ordensbrüderlich zu handeln und zu sein. Ihr geht hinaus in die Welt als Kreuzfahrer. Als Kreuzfahrer einer besseren Zukunft, eines menschlichen Zusammenseins. Man wird auf Euch blicken – als Vorbilder.

Dies solltet Ihr besonders eingedenken. Bedenket aber auch, daß Ihr in Unserer Ordensgemeinschaft stets einen ehernen Zusammenhalt haben werdet: Einer für alle, alle für einen! Enttäuscht diese Gemeinschaft nie, wie Euch auch diese nicht enttäuschen wird.
Viellieber Bruder: Unser Weg ist nun ein gemeinsamer. In Zuversicht, Hoffnung, Güte und ständiger Hilfsbereitschaft. Auf dieser Fahrt mit Uns wünschen Wir Euch einen guten Ritt. Diximus!“

Durch Übersendung des Formblattes unten, wird der Eid abgelegt. Da dieser Eid per E-Mail und nicht per Post zurückgesandt wird, hat die Rücksendung die gleiche Wirkung, als ob dieser Eid manuell unterschrieben wurde.

Mehr über den Wert eines Rituals erfahren Sie hier.

Bitte jetzt das Formblatt ausfüllen und sofort absenden.

⚔️ Formblatt für Knappenaufnahme

Lass dieses Feld leer

👉 Hier können Sie auch noch Ihre persönliche KNAPPEN-Urkunde bestellen und die Gebühr an den Orden einbezahlen.