Krieger des Lichts

Oft verliert ein Krieger des Lichts den Mut.
Dann meint er, daß nichts das Gefühl von Begeisterung in ihm erwecken kann,
das er sich so sehr ersehnt. Viele Abende und Nächte muß er sich mit etwas Errungenem zufriedengeben, und kein neues Ereignis vermag seine Begeisterungsfähigkeit wieder anzufachen. Seine Freunde meinen dazu: »Vielleicht hört er schon auf zu kämpfen.«
Der Krieger verspürt Schmerz und Verwirrung, wenn er diese Kommentare hört, weil er weiß, daß er nicht dahin gelangt ist, wohin er wollte. Doch er ist beharrlich und gibt nicht auf, was er sich einmal vorgenommen hat.
Und dann, wenn er es am wenigsten erwartet, öffnet sich ihm erneut eine Tür.

Schreibe einen Kommentar