⚔️ Lieber Krieger des Lichts

Wie die Schlacht am Ende ausgegangen
ist, weiß der Krieger des Lichts
selten.

Die Bewegung des Kampfes setzt in ihrem
Umfeld viel Energie frei, und es gibt einen Augenblick,
in dem sowohl der Sieg als auch die
Niederlage möglich sind. Die Zeit wird zeigen,
wer gesiegt oder verloren hat. Aber der Krieger
weiß, daß er von diesem Augenblick an nichts
mehr tun kann: Der Ausgang der Schlacht liegt
in Gottes Händen.

In diesem Augenblick sorgt sich der Krieger
nicht mehr um den Ausgang. Er prüft sein Herz
und fragt: »Habe ich den Guten Kampf gekämpft?
« Ist die Antwort positiv, ruht er sich aus.
Ist die Antwort negativ, packt er sein Schwert
und beginnt aufs neue zu üben.

Schreibe einen Kommentar