Mögliche Zwangsarbeit in China

Erstmals bestätigt ein amerikanischer Fabrikbetreiber, dass er mithilfe chinesischer Behörden mehrere hundert Uiguren beschäftigt. Menschenrechtler sehen in dem landesweiten Vermittlungsprogramm Zwangsarbeit. Der chinesische Staat hat in den letzten Jahren Hunderttausende von Angehörigen der muslimischen Minderheit der Uiguren in Umerziehungs- und Straflager gesperrt. Zum Bericht

Schreibe einen Kommentar