#Papst fordert Frauen zum Stillen in der Kirche auf

Falls die Kleinen während der Zeremonie unruhig würden oder weinten, sei das kein Problem. Vielleicht sei ihnen zu heiß, eventuell hätten sie auch Hunger, sagte Franziskus. „Dann stillt sie, hier, ja, immer in Frieden“, gab der Vatikan die Worte des Papstes wieder.

Am Sonntag feierte die katholische Kirche das Fest der Taufe des Herrn. Franziskus hat auch schon früher Mütter zum Stillen ermuntert, auch im Gottesdienst.

Dass diese Meinung noch nicht in allen Gotteshäusern angekommen ist, zeigt ein Vorfall in der Marktkirche Wiesbaden. Dort wurde am dritten Adventswochenende eine junge Frau, die gerade dabei war ihr Baby zu stillen, von einem Kirchenmitarbeiter aufgefordert, das Gotteshaus zu verlassen.

Schreibe einen Kommentar