Papst-Gesandter in Ukraine betet für Tote in Isjum

Krieg kennt keine Gnade
Im Auftrag von Papst Franziskus ist der polnische Kardinal Konrad Krajewski derzeit erneut in der Ukraine. Am Montag betete er bei den Massengräbern im Wald von Isjum. Der Besuch dort sei schwierig gewesen und habe ihn sehr belastet; er habe weder Worte noch Tränen gefunden, sagte der Kardinal im Gespräch mit Vatican News. Das Gebet habe jedoch Trost gespendet.

Schreibe einen Kommentar