Plastikmüll vermeiden!

Ich bin dafür. Ich erinnere mich noch mit krausen, dass wir auf unserer Templerinsel „Tabocillo“ täglich den Strand von Plastikmüll reinigen mussten. Es wurden immer grosse Mengen dieses Mülls angeschwemmt.
Die Ministerin will nun Mehrwegflaschen mit einem Pfandsystem einführen. Das ist grundsätzlich auch gut.

Aber was erzählt  sie uns dann weiter für einen Unsinn?
Sie meint: „Die Kosten dafür soll nicht auf die Steuerzahler umgewälzt werden“. Deshalb wird es eine Erzeugerabgabe geben“. Super…
Wer meinen Sie liebe Frau Ministerin wird dann wohl die Kosten bezahlen? Der Weihnachtsmann? Nein, der Konsument, also der Steuerzahler!

Die schöne Leonore von den GRÜNEN hat natürlich keine Ahnung von der Wirtschaft. Sie hat Ihr ganzes Leben noch nie in einem Wirtschaftsbetrieb gearbeitet oder irgendwie zu unserem Bruttonationalprodukt beigetragen.

Sie war bisher:
5 Jahre Geschäftsführerin, Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 2014–2019
6 Jahre Director, Green European Foundation asbl Brüssel, Belgien 2008–2014
2 Jahre Leitung, Büro der Bezirksvorstehung Wien-Neubau, Stadt Wien 2006–2008
1 Jahr Abgeordnete zum Nationalrat GRÜNE 23.10.2019 – 07.01.2020
und 7 Monate Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie 29.01.2020 –

Schreibe einen Kommentar