⚔️ Ritterquiz für Pilgrimme und Knappen

Worauf wurde bei der Ausbildung zum Knappen besonders Wert gelegt?
a. auf Kampftechniken und den Umgang mit Waffen
b. auf gute Ernährung
c. auf eine edle Herkunft

Wer begleitete den Ritter in der Schlacht?
a. die Gemahlin
b. der Page
c. der Knappe

Was war die Schwertleite?
a. ein Gericht aus Bohnen
b. eine religiöse Zeremonie
s. eine alte Bibel

AUFLÖSUNG:

1a. Die Knappen lernten vor allem Kampftechniken und den richtigen Umgang mit Waffen.
Aber sie mussten auch Tanzen und gutes Benehmen lernen sowie die sogenannten ritterlichen
Tugenden.

2c. Der 12- bis 15-jährige Knappe begleitete den Ritter in der Schlacht und musste dem Ritter während der Kampfhandlungen stets zur Verfügung stehen.

3b. Ursprünglich bezeichnete man die Übergabe der Waffe an den jungen Ritter als Schwertleite. Später entwickelte sich daraus eine mehrere Tage dauernde religiöse Zeremonie.

Schreibe einen Kommentar