Schweizer Parlament will Tierversuche nicht verbieten

Eine Initiative will Forschung an Tieren als Verbrechen bezeichnen. Der Nationalrat lehnt sie klar ab. Das Verbot hätte gemäss Wissenschaftern schwerwiegende Konsequenzen: Viele lebenswichtige Medikamente wären in der Schweiz nicht zugelassen worden, wenn es keine Tierversuche gäbe.

Schreibe einen Kommentar