Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafe für Sarkozy

Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy steht wegen vermuteter Bestechung und unerlaubter Einflussnahme vor Gericht. Sarkozy hat die Vorwürfe bisher stets zurückgewiesen. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Haftstrafe von vier Jahren. Zwei davon sollen zur Bewährung ausgesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar