Stärke Dein Immunsystem (Teil1)

Einführung
Ihr Immunsystem ist entscheidend für die Vorbeugung und Bekämpfung von Krankheiten. Dies ist besonders wichtig bei der aktuellen Coronavirus-Pandemie. Unser Lebensstil bestimmt normalerweise die Gesundheit unseres Immunsystems. Wenn Sie diese wichtige Komponente Ihres Körpers verbessern möchten, müssen Sie auf einige schwierige Veränderungen vorbereitet sein.

Die Stärkung Ihres Immunsystems beginnt damit, zu verstehen, was es tut und wie es funktioniert. Wir haben ein Kapitel dazu, in dem alles auf einfach zu verstehende Weise erklärt wird. Sobald Sie wissen, wie sehr Ihr Immunsystem Sie schützt, können Sie leichter die Änderungen vornehmen, die Sie vornehmen müssen.

Einige Dinge im Leben schädigen Ihr Immunsystem, und wenn Sie sich diesen hingeben, müssen Sie aufhören. Rauchen und Alkoholkonsum stehen hier ganz oben auf der Liste, was Sie wahrscheinlich nicht überraschen wird. Es gibt aber auch andere Dinge, die Sie vermeiden müssen und die wir ausführlich behandeln.

Die richtige Ernährung liefert die Nährstoffe und Vitamine, die Ihr Immunsystem benötigt, um in Topform zu bleiben und hart für Sie zu arbeiten. Eine Ernährungsumstellung ist ein großer Schritt, aber wenn Sie die falschen Dinge essen, müssen Sie dies zum Wohle Ihres Immunsystems aufhören.

Es gibt Ergänzungsmittel, die essentiellen Vitamine und Mineralien liefern können, die Ihre Ernährung möglicherweise nicht bieten kann. Wir bieten Ihnen alle Informationen, die Sie über Nahrungs-Ergänzungsmittel in diesem Handbuch wissen müssen.

Stress kann sich negativ auf Ihr Immunsystem auswirken, und wir haben ein ganzes Kapitel darüber, wie Sie den Stress in Ihrem Leben reduzieren können. Regelmäßiges Training und die richtige Menge an Schlaf sind ebenfalls sehr wichtig und wir decken dies auch für Sie ab.

Ihren Körper von Toxinen fernzuhalten, ist etwas anderes, das Ihrem Immunsystem hilft, und wir haben in diesem Handbuch einige großartige Entgiftungstechniken für Sie. Abschließend erklären wir, warum ätherische Öle für Ihr Immunsystem von Vorteil sind und welche am
besten geeignet sind.

Warum Sie Ihr Immunsystem stärken müssen?
Finden Sie immer, dass wenn eine Erkältungen und Grippe die Runde machen, Sie genau diese zu bekommen scheinen, während andere um Sie herum nicht betroffen sind? Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, sollten Sie auf jeden Fall Maßnahmen ergreifen, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Die meisten Menschen scheinen in den Wintermonaten, wenn Erkältungen und Grippe auf dem Höhepunkt sind, mehr auf ihr Immunsystem zu achten. Aber Sie müssen verstehen, dass Ihr Immunsystem jeden Tag im Jahr hart für Sie arbeitet und viel mehr tut als nur Sie vor Erkältungen und Grippe zu schützen.
Ihr Immunsystem ist sehr kostbar

Jeder von uns hat dieses wunderbare Ding, das als Immunsystem bezeichnet wird, um uns gesund und gesund zu halten. Es schützt uns rund um die Uhr, ohne dass wir es merken. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um Ihr Immunsystem zu stärken, wie Sie in späteren Kapiteln dieses Handbuchs erfahren werden.

Es gibt aber auch eine Reihe von Dingen, die Ihr Immunsystem schädigen und Sie vor Bakterien, Krankheitserregern und Viren schützen können. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Handbuchs ist die Welt von der Coronavirus-Pandemie betroffen, daher ist ein starkes Immunsystem von
entscheidender Bedeutung.

Haben Sie ein schwaches Immunsystem?
Viele Menschen haben ein schwaches Immunsystem und wissen es nicht einmal. Wenn Sie ein geschwächtes Immunsystem haben, müssen Sie schnell etwas dagegen tun. Es gibt einige Anzeichen, auf die Sie achten können, um festzustellen, ob Ihr Immunsystem schwach ist:
Krankheiten, die das Immunsystem schwächen

Es gibt einige Krankheiten, die Ihr Immunsystem schwächen. Einige davon sind wirklich bekannt, wie AIDS und HIV. Dies sind Autoimmunerkrankungen, die Ihr Immunsystem erheblich schädigen können, wenn Sie nicht die richtige Behandlung erhalten.

Einige Krebsarten schwächen auch Ihr Immunsystem. Es gibt auch Menschen, die mit Störungen geboren werden, die ihr Immunsystem beeinträchtigen und die sie mangelhafter machen als die anderen Menschen. Zum Zeitpunkt des Schreibens gab es keine Heilung für diese Art von Störung, daher muss jeder, der dies hat, sein Leben lang darunter leiden.

Immer wieder die gleichen Infektionen bekommen
Wenn Sie regelmäßig immer wieder dieselben Infektionen bekommen, ist dies definitiv ein Zeichen für ein geschwächtes Immunsystem. Bei Menschen mit normalem oder starkem Immunsystem treten diese Infektionen nur wenige Male in ihrem Leben auf.

Um genauer zu sein, leiden Sie regelmäßig an einer Halsentzündung oder einer Lungenentzündung? Wenn ja, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Ihr Immunsystem schwächer ist als es sein sollte. Ein weiteres Zeichen sind häufige Probleme mit Ihrem Verdauungssystem.

Es ist auch möglich, dass häufigere Beschwerden wie Durchfall, Appetitlosigkeit und regelmäßige Magenschmerzen auf ein geschwächtes Immunsystem hinweisen. Ein großer Teil Ihres Immunsystems deckt Ihr Verdauungssystem ab. Wenn hier also nicht alles in Ordnung ist, kann Ihr Immunsystem schwach sein.

Niedrige Energieniveaus
Bei einigen Menschen sind niedrige Energieniveaus ein Indikator für eine Schwäche ihres Immunsystems. Der Grund dafür ist, dass Ihr Körper viel mehr Energie verbraucht, als er sollte, um sicherzustellen, dass Ihr Immunsystem für Sie so hart wie möglich arbeitet.

Wenn Sie gut schlafen, kann ein schwaches Immunsystem der Grund dafür sein, dass Ihr Energieniveau gesunken ist.

Wenn Sie gerade krank sind, können Sie Ihr Immunsystem trotzdem stärken?

Ja, das kannst du und du musst. Ihr Immunsystem arbeitet immer noch hart für Sie, während Sie krank sind. Es bekämpft nicht nur Ihre Krankheit, sondern stellt auch sicher, dass keine neuen Krankheiten auftreten. Es braucht also alle Hilfe, die Sie ihm geben können.

Wenn Sie alle in diesem Kurs empfohlenen Praktiken befolgen (die wir dringend empfehlen) und krank werden, bedeutet dies nicht, dass die Praktiken fehlerhaft sind. Es bedeutet nur, dass etwas durch das Netz gerutscht ist, sodass Sie die gute Arbeit fortsetzen müssen, wenn Sie krank sind.

Eine Blutuntersuchung hilft Ihnen, Ihren Ausgangspunkt zu verstehen
Wenn Sie sich Sorgen machen, ob Ihr Immunsystem in einem guten Zustand ist und es nicht testen möchten, indem Sie einer Krankheit ausgesetzt sind (keine gute Idee), empfehlen wir Ihnen dringend, eine Blutuntersuchung speziell für Ihr Immunsystem durchzuführen.

Der Bluttest des Immunsystems überprüft die Menge der weißen Blutkörperchen, die Sie haben. Dies ist sehr wichtig, da diese weißen Blutkörperchen Krankheiten bekämpfen und bestimmte Zellen herausnehmen, um Sie zu schützen. Wenn Ihre Anzahl weißer Blutkörperchen niedrig ist, ist Ihr Immunsystem schwach.

Eine andere Sache, die eine Blutuntersuchung tun wird, ist nach Antikörpern oder Immunglobulin zu suchen. Diese sind für Ihr Immunsystem von entscheidender Bedeutung, da es sich um Proteine ​​handelt, die speziell zur Bekämpfung verschiedener Krankheiten entwickelt wurden.

Wenn Sie eine schwangere Frau sind, können Sie eine Blutuntersuchung durchführen lassen, um zu überprüfen, ob das ungeborene Kind an einer Autoimmunerkrankung leidet. In diesem Fall kann eine Behandlung durchgeführt werden, andernfalls kann ein Kind in wirklicher Gefahr sein. Autoimmunerkrankungen können durch das Blut übertragen werden, so dass häufig Genetik beteiligt ist.

Um Ihr Immunsystem bestmöglich zu stärken, müssen Sie wissen, wo Sie anfangen. Haben Sie ein normales Immunsystem für Ihr Alter (in späteren Jahren verschlechtert sich Ihr Immunsystem) oder haben Sie gerade ein schwaches Immunsystem?

Im zwei Tagen werden wir diskutieren, wie Ihr Immunsystem funktioniert …

Schreibe einen Kommentar