Trumps ehemaligem Berater Bannon droht eine Strafanklage wegen Missachtung des Kongresses

Steve Bannon – von Januar bis August 2017 Chefstratege im Weissen Haus unter Donald Trump – dürfte bei der Erstürmung des Capitols am 6. Januar eine entscheidende Rolle gespielt haben. Nun weigert er sich, der Vorladung eines Untersuchungsausschusses nachzukommen. Am Donnerstag stimmt das Repräsentantenhaus darüber ab, ob es den Fall ans Justizministerium überweist. Zum Bericht

Schreibe einen Kommentar