⚔️ Unsere Gedanken zum Tag im Juli

Schöpferkraft, Klarsieht und Entschlossenheit
Juli ist ein Monat von außergewöhnlicher Schöpferkraft. Früchte und Blumen gedeihen in den vielfaltigsten Formen.
Die jungen Mehlschwalben machen, von ihren Eltern ermutigt, ihre ersten Flugversuche und erfüllen die Luft mit ihrem Gezwitscher.
Dieser wichtige Wendepunkt im Zyklus von Schlüpfen und Reife schenkt uns ein klareres Bewußtsein unserer eigenen Lebensaufgabe und der Gaben, die uns verliehen wurden, auf daß wir sie teilen mögen mit dem heiligen Kreislauf des Lebens.
Wenn wir in diesem Monat unsere Lebensaufgabe erforschen, werden wir auch nach der inneren Einstellung fragen, mit der wir handeln, denn wenn unser Handeln dem Wohl aller Wesen gewidmet ist, blüht die Schöpferkraft auf, fließen die Energien von Körper und Geist ungehindert und segnen wir die Welt mit der Seligkeit, die unsere wahre Natur ist.
Von unserer Intuition geleitet, werden wir diesen Monat lernen, uns den Botschaften des Höheren Selbst und des Engelsreichs zu öffnen, die uns helfen, unseren Weg mit der Freude, dem Vergnügen und der Unbeschwertheit zu gehen, die das Leben erst lebenswert machen.

Lausche den Stimmen der Uralten, die in den Bäumen singen:
Der Gottessame in uns gelangt zu herrlicher Blüte im strahlenden Lichte des Sommers.
Da wir der Stimme der Intuition lauschen, erfüllen wir unsere Lebensaufgabe und stellen unsere Gaben freudig in den Dienst aller Wesen.

Schreibe einen Kommentar