Wer trinkt den meister Wein?

Sie denken vielleicht, die Franzosen oder Italiener? Nicht ganz:
Auf Platz 1 steht tatsächlich der Vatikan mit einem Pro-Kopf-Weinkonsum von 74 Liter pro Jahr (Stand 2012). Wenn man dies auf den Tag umrechnet, sind es aber „nur“ 0,2 Liter täglich, also ein bisschen weniger als 1/4 Liter.
Wenn man jedoch die 1000 Frauen, die im Vatikan arbeiten abziehen würde, wird es wieder ein bisschen mehr.
Man sagt ja, täglich ein Glas Rotwein könne positive Effekte auf die Gesundheit haben.

Schreibe einen Kommentar