✠ Blog des ALTEN SOUVERÄNEN TEMPLER ORDENS (ASTO) ✠

Gedanken am 24. Februar

Die hinduistische spirituelle Meisterin Swami Chidvilasananda beginnt jeden ihrer öffentlichen Vorträge mit dieser Begrüssung: „Mit grosser Achtung und Liebe heisse ich euch alle von ganzen Herzen willkommen.“ Ein Freund von mir, der zu ihren Anhängern zählt, schickte mir einmal eine Karte, die mit den Worten endete: „Mit grosser Achtung und Liebe“. Ich habe geweint, als ich das las. Geliebt und geachtet zu werden ist das, wonach wir uns vielleicht am innigsten sehnen. Und Liebe und Achtung sind das vielleicht wertvollste Geschenk, das wir einem anderen machen können.

Mitgliederlink für die tägliche Arbeit:

http://wp.me/P5DefT-19Z

Schreibe einen Kommentar