⚔️ Ritter-Quize für Pilgrimme und Knappen

Waffen und Turniere

1. Wie nannte man den Zweikampf mit Lanze zu Pferde?
a. Turnei
b. Buhurt
c. Tjost

2. Was erhielt der Sieger eines Tjosts?
a. gar nichts
b. die Ausrüstung des Verlierers
c. die Frau des Verlierers

3. Bei welcher mittelalterlichen Kampfsportart trugen die Ritter kein Schwert und keine Rüstung?
a. Buhurt
b. Judo
c. Karate

AUFLÖSUNG:
1c. Bei einem Ritterturnier bezeichnete man den Zweikampf zu Pferde mit Lanze als Tjost. Dabei musste der Ritter
in voller Rüstung seinen Gegner mit Lanze als Tjost. Dabei musste der Ritter in voller Rüstung seinen Gegner mit der Lanze aus dem Sattel werfen
2b. Der Sieger eines Tjosts erhielt vom Verlierer dessen gesamte Ausrüstung, also Waffen, Rüstung und Pferd.
3a.Beim Buhurt rannten die Ritter meist ohne Schwert und Rüstung Mann gegen Mann geradlinig gegeneinander an.

Schreibe einen Kommentar