Möchten Sie als Asylant in Russland leben?

Nur 16 Russen nahmen deutsches Asyl-Angebot an! Jetzt lädt
Russland Deutsche ein, die Scholz beschimpfen wollen

Edward Snowden, der Whistleblower der NSA, bekam in Russland
Asyl und später das Aufenthaltsrecht. Deutsche Reichsbürger
wollen Asyl in Russland. Im Netz kursiert das Video einer
35jährigen Frau aus Frankfurt, die Asyl in Russland will wegen
ihrer Tochter, die nicht in einem kranken System wie in Deutschland
auf wachsen soll.

An Russland schätzt sie, dass die traditionelle
Familie dort noch was gilt, während Deutschland alles tue, um sie
zu zerstören. Es sieht so aus, als habe Putin alles richtig gemacht,
wieder mal, und Berlin bleibt nur die Blamage, aber das ist ja nichts
Neues. Kurz nach Kriegsbeginn bot die Regierung Russen
Asyl in Deutschland an, die mit Putin unzufrieden waren. Ganze
16 Russen haben das Angebot genutzt, immerhin mit ihren Familien.
Russland revanchierte sich.

Expräsident Medwedew hat jetzt Deutschen Asyl in Russland angeboten,
die sich vom deutschen “Regime” bedroht fühlen.