Die USA heben Einreisebeschränkungen für Reisende aus Europa vorerst nicht auf

Wegen der Delta-Variante würden die Corona-Fallzahlen weiter steigen, heisst es aus dem Weissen Haus. Daher ist eine Einreise aus dem Schengen-Raum für Ausländer in der Regel weiterhin nur mit Ausnahmegenehmigung möglich. Die EU hatte ihre Mitgliedsstaaten vergangenen Monat aufgefordert, Beschränkungen schrittweise aufzuheben. Dass die USA im Gegenzug nicht lockerten, sorgte für Kritik unter anderem aus der deutschen Wirtschaft. Zu den neusten Entwicklungen weltweit

Schreibe einen Kommentar