✠ Blog des ALTEN SOUVERÄNEN TEMPLER ORDENS (ASTO) ✠

Gedanken am 29. Dezember

Ein #Mönch wurde einmal gefragt, was sie da oben im Kloster
täten. Er erwiderte: »Wir fallen und stehen auf, fallen und
stehen auf, fallen und stehen wieder auf.« Es ist sehr empfehlenswert,
sich nicht allzu ernst zu nehmen.
Tempelarbeit:
Mache heute nach Möglichkeit einen achtsamen Spaziergang. Tue
nichts, übe dich, wie Thich Nhät Hanh sagt, einfach darin, »Frieden
zu sein«. Bemühe dich in deinen Beziehungen um die gleiche
Haltung. Wenn dich ein plötzlicher Anfall von »Predigerkrankheit
« überkommt, ziehe deinen Antrag auf Erteilung eines Heiligenscheins
zurück, und widerstehe dem Drang, Vorträge zu
halten.

Schreibe einen Kommentar