✠ Blog des ALTEN SOUVERÄNEN TEMPLER ORDENS (ASTO) ✠

Gedanken am 30. Dezember

Aus den tiefsten Tiefen meines Herzens, jenseits der Weisheit dieser Welt, ruft eine stille, leise Stimme und singt ein Lied, wandellos seit Anbeginn der Welt.
Sprich zu mir aus Abendrot und Sternenlicht, sprich zu mir aus den Augen eines Kindes, Du, der mich aus einem Lächeln ruft, meine kosmische Geliebte, sag mir, wer ich bin und wer ich immer sein werde. Hilf, mich zu erinnern.

Mitgliederlink zur täglichen Arbeit:

http://wp.me/P5DefT-Vs

Schreibe einen Kommentar