Ihr (einfacher) Weg zum Templer-Komtur

Hier sofort lesen.

Und dann bestellen Sie Ihr Missionspaket zu einem KOSTENBEITRAG von 68,60 € bei PAYPAL hier bestellen.

Das Paket enthält:
1. 250 Flyer
2. 50 Stück 60 seitige gedruckte Broschüren „Die Templer sind unter uns“. Sie können die Broschüre hier als Ebook lesen.
3. Einen Templer Einführungsfilm.
4. Ein Farbmagazin „Templer Herold“ mit Hülle
5. Drei Lehrbriefe (Ritterrunde, Vorhof und Loge) mit Hülle
6. Kapitel Info
7. Einen Autoaufkleber
8. Fünf Anstecknadeln für Ihre Pilgrime
9. Das Ebook „Der Weg zum Templer Komtur. (Praxis)“ zum Download.
10. Das Ebook „Der Weg zum Templer Komtur. (Taktik)“ zum Download.

KOSTENBEITRAG incl Porto und Verpackung nur 68.60 €

Wenn Sie innerhalb von 8 Tagen bestellen, so erhalten Sie noch ein wunderschönes Geschenk.

+ Entweder eine US-Sammleraktie zum einrahmen oder
+ einen 1 Million Dollar Schein, gedruckt in einer US-Banknotendruckerei.

Kleiner Schönheitsfehler dieser Produkte, keine Bank der Welt wird diese Dinge annehmen.
Es soll nur dazu dienen, dass Sie sich jetzt schon „reich fühlen“.

Um das Komtur-Paket bestellen zu können müssen Sie Mitglied im Range eines Ritters sein.


Die beiden Bücher „Praxis“ und „Taktik“ werden erst nach Bestellung Ihres Missionspaketes freigeschalten!

     

 

Was ist nun „finanziell unabhängig“ werden.

Was ist finanzielle Unabhängigkeit? Für mich bedeutet es, Arbeit zu haben, die ich nicht hasse, zu leben, wo ich will, ohne auf Geld achten zu müssen und mit Menschen zusammen zu sein, die ich liebe, anstatt bei jemandem sein zu müssen, weil ich mir eine Trennung nicht leisten kann.
Finanzielle Unabhängigkeit bedeutet, sich keine Sorgen um Miete, Haushaltsgeld oder Zahnarztrechnungen zu machen. E s heißt, sich leisten zu können, was man braucht – etwas Luxus eingeschlossen – und das alles, ohne ein Lohnsklave zu sein.
Ein anderes Wort dafür?
Freiheit! Für manche Menschen bedeutet finanzielle Unabhängigkeit Hauspersonal, eine Villa in Monte Carlo und einen Rolls-Royce zu haben. Meiner Meinung nach ist das nicht Freiheit,
sondern Show. Diese Dinge sind unnötig und beginnen, Sie zu diktieren. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Finanzielle Unabhängigkeit kauft Sie von langweiliger Arbeit los, kauft Freizeit, die Möglichkeit zu reisen, zu lesen, zu schreiben, Dinge zu erfinden oder was immer Sie tun wollen. Politische Freiheit, wie wir sie haben, ist nett.  Aber was ist das wert, wenn Sie in Ihrer Tretmühle stecken und ums tägliche Überleben kämpfen? In diesem Bericht werde ich Sie lehren, mit dem Einsatz Ihrer ganzen Kraft und Ihrer gesamten Freizeit maximalen Erfolg zu haben und wohlhabend zu werden.
Mit sehr viel Aufwand können Sie Ihr erstes Geschäft innerhalb von zehn Tagen abgeschlossen haben. Ein gutes Geschäft bringt mehr, als Sie in zehn Jahren als „Lohnsklave“ sparen können. In einigen Monaten, wenn Sie eingearbeitet sind, können Sie schon ein bis zweimal pro Woche
„zuschlagen“.
Wenn Sie sehr hart arbeiten wollen, können Sie in 3 Jahren Millionär sein.  Sobald Sie eine Million besitzen, werden Sie frei – auch wenn eine Million heute nur noch 1/10 des Wertes der Nachkriegszeit hat.
Wenn Sie zu den „Lohnsklaven“ gehören, sehen Sie vielleicht nicht, warum es immer schwieriger wird, zu sparen oder auch nur mit Ihrem Geld auszukommen – und das, obwohl Sie hart arbeiten und sogar gelegentlich eine Gehaltserhöhung bekommen. Wahrscheinlich haben Sie sogar den Eindruck, daß Ihr Lebensstandard sinkt. Damit haben Sie recht. Es ist so.Man könnte der Meinung sein, daß wir auch zu Tode besteuert werden. Manche unserer Landsleute sind darum zu Steuerverweigerern geworden. Was also tun?
Ich denke, daß die beste Möglichkeit, der Steuer zu entkommen, das Investieren in ausgesuchte, profitable Immobilien ist, und das aus mehreren Gründen. Zum Einen gibt es in diesem Bereich noch Steuerschlupflöcher. Zum Zweiten steigen Immobilien gerade durch Steuern und Inflation konstant im Wert. Ausserdem sind die meisten Politiker selbst (Groß-)Grundbesitzer und werden daher die Steuern auf Grundbesitz oder Häuser nicht ins Unermeßliche wachsen lassen.
Werfen wir einmal einen Blick auf das Leben eines durchschnittlichen Herrn Meier. Er arbeitet seine acht Stunden am Tag, nach dem Abendessen sitzt er mit seiner Familie vor dem Fernseher und das ist alles, wozu er Energie aufbringt. Die Wochenenden vergehen so schnell, daß er nie einen Finanzplan für sein weiteres Leben erstellt. Warum auch? Er fühlt sich sicher in seinem Beruf und das ist er auch – vielleicht für 20 oder 25 Jahre.
Was aber, wenn er seinen Job verliert? Wenn er noch keinen Pensionsanspruch hat? E s gibt keine Sicherheit in der Arbeit für jemand anderen. Selbst wenn unser Herr Meier seine Zeit bis zur Pension abarbeitet, lebt er statistisch nach seiner Pensionierung nur noch zwei Jahre. Die staatliche Pension ist aber nicht ausreichend für ein Altern in Würde. Sie zahlen Jahr für Jahr mehr in die Kassen ein, und was Sie zurückbekommen, ist inflationsgeschwächtes Geld. Das ist sicher keine gerechte Vergeltung für jahrelange Arbeit.

Wer spart, um in seinem Alter komfortabel leben zu können, entscheidet sich meist für eine Bank, der er sein Geld anvertraut. Heute bekommt man aber kaum noch Zinsen dafür und Steuer und Inflation lassen nichts mehr vom Ertrag übrig. Sie können dabei sogar effektiv verlieren.Es gibt natürlich auch einige Wenige, die langfristig Profit machen. Aber was andere mit Ihrem Geld machen, sind kleine Fische gegen das, was Sie selbst damit tun können. Ein durchschnittliches Immobiliengeschäft bringt einen großen Ertrag im Jahr.

Die besten Geschäftsleute bewerben auch kein sicheres Geschäft ;das erledigen sie mit ihrem eigenen Geld. „Fremdgeld“ wird nur für riskante, unsichere Geschäfte gebraucht.
Aber es gibt Möglichkeiten. Die besten Deals können Sie machen, wenn der Markt eher ruhig oder unsicher ist. Das eröffnet Chancen. Sehen Sie sich die Entwicklung der Geschäftswelt in den letzten 300 Jahren an. Was hat immer Profit gebracht?

Häuser und Wohngelegenheiten in der mittleren bis unteren Preisklasse. Sie müssen auch verstehen, was den Reiz der Immobilie ausmacht.

In unseren Kursen erfahren Sie mehr.