Templer - Blog

Unsere Treffen im Untergrund

Nach dem die „Wildensteiner Ritterschaft auf blauer Erde“ von der Burg Seebenstein im Jahr 1823 aufgelöst wurde, ging auch unser Orden in den Untergrund.
Schon im Jahr 1790 wurde die Freimaurerei in Österreich unter Kaiser Franz II.de facto eingestellt.
Der Kaiserhof misstraute damals den verschiedenen Ritterbünden, wegen Geheimbündelei, immer mehr.

Für das Jahr 1914 gibt es Nachweise, dass sich die Wiener Komturei tief im Wienerwald in der Robert Fünkh- Hütte am Karriegel regelmässig trafen.

Heute ist davon nur noch ein kleiner Steinhaufen zu sehen.

Schreibe einen Kommentar