✠ Blog des ALTEN SOUVERÄNEN TEMPLER ORDENS (ASTO) ✠

Gedanken am 8. Dezember

Der Winter ist die richtige Zeit, um am Feuer zu sitzen und sich Geschichten zu erzählen. Seit 2000 Jahren wird eine inspirierende vorweihnachtliche Geschichte überliefert: Sie handelt von einem Erzengel und einem jüdischen Mädchen namens Mirjam – oder Maria, wie sie im christlichen Schrifttum heisst. Sie lebte in einem kleinen Ort in Judäa, einem Dorf, wo jeder jeden kennt und alles über seine Nachbarn weiss. Die religiösen Gesetze sind überaus streng. Ehebruch (worunter auch Untreue gegen den Verlobten fällt) wird mit der Steinigung geahndet. Maria ist noch sehr jung und einem Zimmermann namens Joseph versprochen, als Gabriel an Ihrer Tür erscheint und ihr eine erstaunliche und – für die damalige Zeit – verstörende Verkündigung macht.

 Mitgliederlink zur täglichen Arbeit:
http://wp.me/P5DefT-UF

#erzengelgabriel #maria #judäa

Schreibe einen Kommentar