⚔️ Gedanken am 8. Jänner

Meditation ist eine Art »mentale Kampfkunst«. Wenn wir
den Gedanken Widerstand leisten, werden sie uns überwältigen.
Wenn wir ihnen aber nur mit leichter Bewegung ausweichen
und sie wie Vögel, die über unseren Kopf hinwegfliegen,
ungehindert kommen und gehen lassen, können wir
mit Hilfe ihrer Energie unseren Geist noch weiter konzentrieren.

Templerarbeit:
Atme einmal tief loslassend durch und konzentriere dich dann auf
das Atmen und Zählen, wie du es schon die letztenpaar Tage getan
hast. Lasse einen Teil deiner Aufmerksamkeit nach Gedanken
Ausschau halten, und wenn welche aufkommen, lasse sie einfach
wieder verebben, indem du dich weiter aufs Atmen und Zählen
konzentrierst. Verfahre so fünf Minuten lang und wiederhole diese
Übung noch ein- bis zweimal im Laufe des heutigen Tages.

Schreibe einen Kommentar