Unsere Freiheit

Freiheit ist die Bestimmung jedes Lebendigen.
Frei werden wir, indem wir aus unseren
Träumen erwachen von Angst, Mangel,
Tadel und Schuld und die Verantwortung
dafür übernehmen, nach bestem Wissen und
Gewissen mit liebender Güte zu handeln, auf
daß wir das Licht der Liebe im Inneren entfachen
und in diesem Licht unsern Heimweg
sehen und anderen Wanderern als Leuchte
dienen.

Es ist zumeist Leiden, was die Liebe entzündet,
Verlust, was die Einsicht vertieft,
Schmerz, was des Herzens Augen öffnet,
was die Vergebung als eine Lebensweise
sieht und Seelenfrieden als unser angeborenes
Recht.

Schreibe einen Kommentar