✠ Blog des ALTEN SOUVERÄNEN TEMPLER ORDENS (ASTO) ✠

Gedanken am 1. März

März ist ein Monat des Kommens und Gehens, gleichsam der Wachablösung. Der Winter macht dem Frühling Platz. Die Dunkelheit weicht dem Licht. Die Angst weicht dem Mut. Wir werden aufgefordert, uns der ängstlichen Gedanken des Ichs zu enthalten und uns statt dessen mit gläubiger Zuversicht zu füllen. Die Moslems begehen diesen Wechsel mit dem Ramadan, die Juden mit dem Purimfest, die Katholiken mit der Fastenzeit. Die Energie der Erde hilft uns dabei, den Schleier der Angst zu durchstossen.

 

Mitgliederlink zur täglichen Arbeit:

http://wp.me/P5DefT-1e9

Schreibe einen Kommentar