✠ Blog des ALTEN SOUVERÄNEN TEMPLER ORDENS (ASTO) ✠

Gedanken am 10. Jänner

Das Gebet der Sammlung ist eine Art der Meditation, die darin besteht, den kleinen Geist und seine unablässige Produktion selbstbezüglicher Vorstellungen, absichtlich loszulassen. Diese Form des Gebetes hat durch Pater Thomas Keating Verbreitung gefunden. Dabei verlagern wir unsere Aufmerksamkeit von den Gedanken, die Keating mit Booten vergleicht, die den Fluss des Bewusstseins hinabtreiben, auf den Fluss selbst. Der Fluss ist das Grosse Gewahren, die Göttliche Gegenwart.

Mitgliederlink zur täglichen Arbeit:
http://wp.me/P5DefT-13d

#meditation

Schreibe einen Kommentar