Serbien bietet Bürgern Geld für die Impfung

Wer sich in dem Balkanland bisher habe impfen lassen oder bis zum 31. Mai eine Impfung erhalte, solle 3000 Dinar (25 Euro) erhalten, gab Präsident Vucic bekannt. Durchschnittlich verdienen die Serben 520 Euro im Monat. Mit der Massnahme will Serbien gegen die weitverbreitete Impfskepsis in der Bevölkerung vorgehen.

Schreibe einen Kommentar