Auch die Schweiz setzt die Rückführung von abgewiesenen Asylbewerbern nach Afghanistan vorerst aus

Das Vorrücken der Taliban in dem krisengeschüttelten Land hat Folgen für die Schweiz und ihre Asylpolitik. Rückführungen von abgewiesenen Asylbewerbern werden vorerst nicht mehr durchgeführt, ebenso neue Wegweisungen. Zum Bericht

Nur noch Österreich weist Afghanen aus. Allerdings sollen es sich dabei um 2/3 Vorbestrafter handeln. Wollen wir das glauben?

Schreibe einen Kommentar