Heute dreht sich alles um (Erd)Äpfel!

Dieses Jahr ist ein großartiges Apfeljahr: Die Bäume hängen so voll, dass unsere Ration Apfelmus – eines unserer absoluten „Must haves“ – super schnell gesammelt und eingekocht war.

Ich finde, so eine übermäßige Apfelschwemme ist ein toller Anlass, um in der Vorratshaltung mal wieder Neues auszuprobieren. Falls dir das genauso geht: Wie wäre es dieses Jahr mit Apfelchutney? Das ist eine tolle Möglichkeit, um Äpfel mal ganz anders haltbar zu machen.

Und im Gartentipp der Woche möchte ich dich heute dazu motivieren, rauszugehen, um Kartoffeln zu pflanzen! Jawoll, du hast ganz richtig gelesen – wir wollen heute Kartoffeln pflanzen.

Diesen Tipp habe ich letztes Jahr schon mit euch geteilt und im Frühjahr soo viele Nachrichten bekommen, wie gut diese Methode bei euch funktioniert hat. Danke für das tolle Feedback!  Und weil ihr von diesem Tipp so begeistert wart, möchte ich ihn nochmal mit allen „Gartenverrückten“ teilen, die hier im letzten Jahr mit dazu gekommen sind. Also auf geht’s: Kartoffeln im Winter pflanzen!

Schreibe einen Kommentar