✠ Blog des ALTEN SOUVERÄNEN TEMPLER ORDENS (ASTO) ✠

Gedanken am 15. Juli

Hildegard von Bingen sagte: »Bei der Geburt ist unser göttliches
Vermögen in uns zusammengefaltet wie ein Zelt. Der
Sinn des Lebens ist, dieses Zelt auseinanderzufalten.«

Tempelarbeit:
Göttlicher Geliebter, ich bin dankbar dafür, daß meine
Rolle, Dir bei der Entfaltung des Universums zu helfen,
schon feststand, noch bevor ich erschaffen wurde. Uber die
Äonen habe ich mich mehr und mehr in diese Rolle eingelebt,
und nun bin ich bereit, hier und jetzt aufzuwachen und
meine höchste Lebensaufgabe zu erkennen.
Sei dir heute bei allem, was du tust, der Energie deines Schutzengels
bewußt. Immer, wenn sich etwas ereignet, dem ich besondere
Beachtung schenken sollte, etwas, was mir helfen würde, »das Zelt
meines Lebenszweckes auseinanderzufalten«, verspüre ich eine
starke liebende Gegenwart an meiner linken Seite, die mir die
Botschaft übermittelt: »Lausche, liebe, diene.«

Schreibe einen Kommentar